12tel Blick Februar

Am letzten Tag des Monats ist es Zeit für den 12tel Blick bei Tabea. Bei mir gibt es drei Blicke zu sehen.

Blick 1 zeigt den Spielplatz im Albertpark. Bauen kann man im Moment noch nicht, da der Schnee erst vor kurzem weggetaut ist. Die Lage ist also noch unverändert.

Januar – Februar

Freitag Morgen gab es noch mal schönes Wetter für den Blick auf Freiberg. In den Gärten blühen gerade die Haselnussbüsche.

Vor dem Dom (Mitte) gibt es etwas Farbe. Ich war überrascht, dass diesmal das Schloss (rechts) mit zu sehen war. Im Januar-Foto ist es nicht mit drauf. Ich habe jetzt ein anderes Objektiv…also noch mal mit Zoom
Links Petrikirche, rechts Freiberger Dom mit Haselnuss davor

Januar-Februar

Blick 3 gehört wieder den Freigärten Freiberg e.V.
Januar-Februar
Da der Garten sehr sonnig auf dem Berg liegt, wachsen dort schon einige Frühjahrsblüher.
Und unbedingt vorstellen muss ich euch die Gartennachbarn der Freigärten, die ich hinter diesem Tor kennengelernt habe….
Jetzt weiß ich endlich, wo ich meinen Gartendünger herbekomme…..:-)))
Da nächste mal komme ich mit Äpfeln vorbei….
Zu den 12tel Blicken kommt ihr hier

26 Antworten auf „12tel Blick Februar“

  1. Liebe Sigrun,
    Es ist wirklich sehr spannend, die Veränderungen bewusst zu beobachten und ehrlich gesagt freue ich mich jetzt schon ein bisschen, das Jahr dann im Rückblick anzuschauen. 😉
    Herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende,
    Nadia

  2. Liebe Sigrun,
    ich sehe jetzt noch nicht so viel verändert, außer das der Schnee weg ist. Und wenn die Sonne scheint ist
    alles viel schöner.
    Deine Bilder mit den Pferden und Esel sind so schön.
    Der Esel gehört zu meinen Lieblingstieren.
    Ich hätte auch gerne einen, nur so zum Streicheln und rumführen.
    Ja das geht leider nicht, ich weiß!
    Liebe Grüße Ursula

  3. Liebe Sigrun, das ist der beste Tomatendünger:-) und Du hast ihn direkt vor der Haustüre.
    Deine neuen Nachbarn finde ich sehr sympatisch und sie freuen sich bestimmt über eine kleine Leckerei und Streicheleinheiten.
    glg Susanne

  4. Im März werden sicherlich schön größere Veränderungen zu sehen sein. Bin gespannt, wann weiter gebaut wird.
    Die Vierbeiner finde ich natürlich ganz wunderhübsch.
    Eigentlich säße ich ja auch an der Quelle mit dem Pferdehof, aber eine Kiste im Auto nach Hause transportieren? Das wäre wohl höchst mutig, selbst bei geöffneten Fenstern 🙂
    Liebe Grüße

  5. Liebe Sigrun,
    du musst dich gut stellen mit einen Nachbarn –
    Das ist wirklich guter Dünger 🙂
    Auch bei dir ist schon der Frühling zu ahnen.
    Herrlich – bald haben wir den Winter hinter uns gebracht!
    Ganz viele sonnige Wochenendgrüße
    sendet dir die Urte

  6. Diese Aktion 12tel Blick ist wirklich toll. So sieht man die Veränderungen, die einem sonst gar nicht aufgefallen würden. Die Gartennachbarn finde ich ganz reizend (und nützlich zwecks Dünger) ;-o)).
    Viele liebe Grüße
    Ursula

  7. Bei Dir steht der Frühling auch schon in den Startlöchern.
    Ich mag das, wenn im Januar noch Schnee lag und im Februar es zwar noch kalt ist, aber der Frühling schon ein wenig lockt.
    Und das mit dem Dünger frei Haus ist ja klasse.^^

    Liebe Grüße
    Sonja

  8. Liebe Sigrun,
    beim Betrachten der Fotos fällt einem dann auf, wie viel sich inzwischen schon verändert hat. Ich mag diese Vergleiche auch, finde aber vorläufig nicht mehr die Zeit für solche Aktionen. Schade, aber nicht zu ändern.
    Das Pony mit dem Pony ist ja zu drollig! 🙂
    Bei uns fliegen die Bienen schon …. da kann es ja nur schön werden …. auch wenn es heute zeitweilig regnete, kommt doch immer wieder die Sonne hervor.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
    Sara

  9. Liebe Sigrun,
    schön sind die Bilder, und man kann sehen, daß der Winter langsam Abscheid nimmt!
    Deine Nachbarn sind ja ganz Nette ;O)
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntagabend!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

  10. Liebe Sigrun,
    endlich ist der Schnee weg und an den Frühjahrsblühern kann man sich noch gar nicht satt sehen!
    Was für ein Glück mit den Nachbarn, das passt ja wunderbar *lach* und drollig anzuschauen sind sie obendrein 🙂
    Alles Gute zum Frühlingsstart wünscht
    Bianca

  11. Liebe Sigrun,
    deine monatlichen Bildervergleiche sind wirklich spannend anzusehen. Es sieht ja irgendwie schon alles Frühlingshafter aus, obwohl noch nicht viel passiert ist, sieht man schon die Veränderung. Ja und deine hübschen Frühlingsblumen sind ja der Beweis, es wird Frühling!!!
    Die vierbeinigen Gartennachbarn sind ebenso herrlich anzuschauen, das wird den Sommer über bestimmt eine wunderschöne Nachbarschaft werden.
    Liebe Grüße
    Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.