Blühende Weihnachtsüberraschung

Wenn der Garten so kurz vor Weihnachten auch keine Blüten mehr vorweisen kann,  brauche ich auf ein bisschen Farbe meiner Zimmerpflanzen ja nicht verzichten. Leider habe ich mit den exotischen Gewächsen im Wohnraum nicht ganz so den grünen Daumen, wie im Garten. Den Weihnachtsstern musste ich mal wieder neu kaufen, weil es mir noch nie länger als ein Jahr gelungen ist, das Blätterabwerfen zu verhindern. Mein Weihnachtskaktus scheint den Umzug nicht verkraftet zu haben. Kein Raum hat ihm zugesagt. Zu allem Überfluss treibt die Amarylliszwiebel trotz bester Pflege nur grüne Blätter. Eine Kranzschlinge, die über und über mit Blüten bestückt war, setzte mich nach dem Seychellenurlaub in absolutes Entzücken. Aber die Freude war nur einseitig. Die weißen Blüten lagen bald wie ein Teppich am Boden. Später las ich, dass diese Gewächse ganz sensibel auf Ortsveränderungen sind, vor allem während der Blütezeit.

„Blühende Weihnachtsüberraschung“ weiterlesen