Steiniger Garten wird Bergblumengarten

Nachdem ich mich zum neuen Blogdesign entschieden habe und ihr mir inzwischen auch verschiedene Rückmeldungen dazu gegeben habt, wage ich mich nun noch einen Schritt weiter.

Schon vor einem Jahr habe ich den Steinigen Garten verlassen müssen und habe  nun alles andere, nur keine Steine mehr im Boden. In Freiberg hat dieser Blogname gepasst, aber nun passt er überhaupt nicht mehr. Ich habe lange gezögert, dort oben etwas zu verändern, aber nun wollte ich einfach mal wissen, wie es aussieht mit dem Bergblumengarten und habe es jetzt einfach gelassen.
Ackerhummel an Verbena bonariensis…Samen aus dem Garten von Karen H. /Allegrias Landhaus
Tauschaktion der Freiberger Stockrosen
Natürlich stammt auch der Bergblumengarten aus Freiberg (siehe About), aber diesen Profilnamen finde ich eher passend für mich und auch für den gesamten Blog. Mag ich doch die Bergblumen am liebsten, da sie oft so zarte Schönheiten sind, die mit nur wenig zurecht kommen. Hauswurze zählen deshalb auch zu meinen Lieblingen.
Inzwischen wachsen im neuen Garten auch eine ganze Menge Bergblumen oder Blumen, die mit dem Namen Berg-   anfangen, wie Bergflockenblume, Bergaster, Bergbohnenkraut oder Bergminze.
Am liebsten schaue ich mir die Bergblumen natürlich in der Natur an….wie diese hier aus dem Karwendelgebirge im August 2016.

Die Blog-URL werde ich aber bestehen lassen, um noch von euch gefunden zu werden und werde sie nur ändern, falls ich irgendwann eine eigene Domain verwenden sollte….;-)
Kleiner Fuchs auf Skabiose

Eine Bitte hätte ich an Euch…:-)

Wer mich bereits in seiner Seitenleiste/ Blogroll/ Leseliste aufgenommen hat, wird weiterhin den Namen Steiniger Garten oder noch älter ***Unser steiniger Stadtgarten, sehen. Um das zu ändern, müsstet ihr mich einfach dort herauslöschen und dann bitte ganz neu hinzufügen.
Über ganz neues Hinzufügen freue ich mich natürlich ganz besonders….:-))

!! Variante 2 in folgenden Schritten: Layout – Hier lese ich gerne – Blogliste konfigurieren – dort den Blog aus der List auswählen und auf umbenennen gehen – speichern – fertig

Blütenpracht Laewisia
Ein Hinweis noch zum neuen Blogdesign. Es sind alle Inhalte des alten Blogdesigns noch vorhanden, auch das Archiv und die Labels. Klickt dafür einfach auf die Pfeile und schon öffnet sich das Untermenü. 

So, und nun aus besonderem Anlass ein lustiges Urlaubsfoto an dieser Stelle…normalerweise gibt es das nicht, da ich mich hier nicht gerne selbst darstelle. 
Nur, damit ihr mal wisst, wer Frau Bergblumengarten ist…:-)

41 Antworten auf „Steiniger Garten wird Bergblumengarten“

  1. Du magst Dachwurze? Das finde ich toll .Immer nur und überall und bei jedem Hostas ist eben auch nichts. (Sicher hast du Hostas auch, denke ich, oder? ) Und ich finde es toll, daß du ein Foto rein hast. Das finde ich nämlich immer so schade, daß man von all den blogs meißt nie sieht wer dahinter steckt. Dabei kommuniziert man doch sonst auch nicht mit einer Wand sondern will die Person sehen .
    viele Grüße Achim

  2. Guten Morgen, liebe Sigrun,
    also, mir gefällt Bergblumengarten auch sehr gut! Herrlich blüht es bei Dir, danke für diese so schönen Bilder, sie sind immer wieder ein Genuß!
    So lieb auch das Bild von Dir, liebe Frau Bergblumengarten *lächel*
    Hab einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

  3. Hallo Sigrun,
    so, habe deinen Blog gelöscht und wieder hinzugefügt, jetzt passt der Titel. Mit diesem Design hatte ich auch schon geliebäugelt, aber die Blogliste war dann nicht mehr an der Seite, das hat mir nicht gefallen.
    Jetzt brauchst du aber noch Bergfenchel! Das ist eine zarte, hübsche Pflanze.
    VG
    Elke

  4. Liebe Sigrun,
    schön ist er, dein Bergblumengarten, der echte mit Hauswurzen, schönen Blüten und Schmetterlingen genauso wie der "Garten" in der Natur und wie dein neues bergbumengartiges Blogdesign. Ich werde den Namen dann gerne auch in meiner Seitenleiste ändern. Lieb und witzig das Foto mit dir unter dem "Palmenschirm"!
    Bei mir im Blog geht's heute weiter mit meinem Reisebericht – http://rostrose.blogspot.co.at/2017/09/island-kreuzfahrt-teil-3-tag-auf-see.html Oder wenn dir Umweltthemen besser gefallen, dann ist das vorige Thema (samt Verlosung) vielleicht besser geeignet – http://rostrose.blogspot.co.at/2017/09/anl-21-thema-mikroplastik-infos-und.html
    Herzliche Rostrosengrüße,
    Traude

  5. Hallo liebe Sigrun,
    ja, manchmal braucht es mal eine Änderung, Anpassung ans neue Ich.
    Ich habe die neuen Blogdesigns bei anderen auch schon bewundert, aber als ich das Layout dann bei mir geändert habe, kam mir mein eigenen Blog plötzlich ganz fremd vor und ich war froh, als ich es geschafft habe alles wieder in die alte Form zurückzusetzen *lach*.
    Schön, dass du für deine neue Lebenssituation nun auch hier die dazu passenden Veränderungen gefunden hast, es sich für dich wieder stimmig anfühlt und du zufrieden bist.
    Ich habe es dank Manos Tipp auch hinbekommen deinen Eintrag in meinem Blogroll abzuändern.
    Deine Fotos sind wieder große Klasse und vor allem habe ich mich gefreut dich nun auch einmal im Bild kennenzulernen. Ja, ich bin auch nicht so der Typ der gerne persönliche Fotos einstellt, aber ab und zu gibt es auch eins von mir, damit meine Blogfreunde und Leser mal sehen, mit wem sie es zu tun haben *zwinker*.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

  6. Liebe Sigrun,

    das mit dem Verlinken klappt bei mir zwar nicht, weil sich der Link nach der URL richtet, d. h., ich habe immer noch den "Steinigen Garten" drin. Das tut aber doch den Liebe keinen Abbruch.
    Dein neuer Name und Dein neues Design gefällt mir sehr.

    Liebe Grüße
    Jutta

  7. Ja, das paßt ja jetzt besser, da Du ja den Steinigen Garten nicht mehr bewohnst.
    Obwohl ich meinen immer noch Waldgarten nenne, auch wenn wir längst nicht mehr den ursprünglichen Waldgarten besitzen. Aber der jetzige Garten soll ja einen ähnlichen Stil erreichen und so habe ich es bei dem Namen belassen, zumal der Begriff Waldgarten sehr gefragt war und ich so besser gefunden werde.

    Deine Hauswurzsammlung ist auch sehr schön. Ich habe ja inzwischen auch einige. In einer Gärtnerei sah ich neulich ganz tolle, die ich noch nicht kenne. Eine davon war leider nicht käuflich zu erwerben, nur Deko. 😉 Hätte nicht gedacht, daß es so viele unterschiedliche gibt! Poste ich vielleicht mal …

    In den Blogger-Blogs kann man den Namen auch selber umändern! Dazu müßte man den Blog nicht rauslöschen!

    Ein schönes Foto von Dir, liebe Sigrun! Es sieht aus, als wenn Du Dir aus dem Palmenwedel einen Sonnenhut gebastelt hast?

    In den Garten bin ich heute noch gar nicht gekommen. 😉 Vielleicht schaffe ich es morgen – mit der Rose …. ist immer lästig, so in voller, spezieller Montur da hinauszugehen.

    Liebe Grüße
    Sara

    1. Ich habe zwar eine große Hauswurzsammlung, aber die oben stammt aus einem Garten, den ich dieses Jahr besucht habe. Das ist die Oberseite eines alten Klaviers…:-))
      Danke für den Tipp mit dem Umbenennen. Das ist sicher auch für andere hilfreich.
      Nein, der Sonnenhut in meiner Hand ist nicht aus dem Palmwedel und in der anderen Hand halte ich die Samenhülle einer Seychellen-Palmenart. LG

  8. Dann, liebe Sigrun, werde ich mich mal gleich an die Arbeit machen, damit der Bergblumengarten mir anzeigt, wenn's hier Neues zu lesen gibt.
    Das Urlaubsfoto ist schön. Das sieht nach Spaß, Freude, Humor aus. Das kommt bei mir immer gut an.
    Liebe Grüße
    Edith

  9. erstmal danke für deinen lieben langen komment bei mir!
    d*m hat jetzt gerade ein neues sante-shampoo – noch milder. habs geholt aber noch nicht benutzt. den trick mit dem conditioner kenne ich auch aus amerikanischen blogs – aber ich hab ja keine richtigen locken, aber daführ sehr schweres haar – mit der methode würde alles nur so schlapp runterhängen und am kopp kleben 😉 die locken die man sieht kommen vom dutt-tragen…
    die kurzen haare haben einen persönlichen grund der nix mit praktisch zu tun hat.
    jetzt zu dir in shorts!: schön dich mal zu sehen! bei hitze sind shorts auch mein fummel der wahl – lange hosen trage ich ja nie – aber shorts sind klasse 😀
    der neue name ist doch sehr passend bei deiner liebe zur bergflora! durch das mediterrane beet hab ich jetzt auch endlich einen platz für hauswurze – so knuffige pflanzen!
    freu mich auf post!
    xxxxx

  10. Liebe Sigrun,
    ein sehr sympathisches und schönes Bild ♥ schön, dich zu sehen!
    Ich find's gut, dass du den Namen dem neuen Garten angepasst hast 🙂 herzlichen Glückwunsch zur Namensänderung! Ich finde ihn sehr schön. Hab's gleich in der Blogliste geändert!
    Liebe Grüße!
    Bianca

  11. Liebe Sigrun,
    schön, dass ich jetzt weiß wie Du aussiehst. Aber ich bin da auch vorsichtig mit Personenfotos.
    Dein neues Blogdesign gefällt wir sehr gut. Ich dachte auch schon daran etwas an meinen Blogdesign zu verändern, aber es nimmt auch ziemlich viel Zeit in Anspruch bis alles so ist wie man möchte. Vielleicht irgendwann im Winter während der Garten Pause macht.
    Ein schönes Wochenende
    Sigrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.