• Uncategorized

    Hortensien im Wandel

    Hortensien scheinen bei unserem Klima und  Boden gut zu wachsen. Am liebsten mag ich die weißen Sorten, vor allem wenn sie dann noch im Schatten stehen oder vor einer alten Mauer. Im Urlaub ist mir ein echtes Prachtstück begegnet – Foto unten- eine Schneeballhortensie Hydrangea arborescens ‚Annabelle‘ aber nun zu meinem Garten… Nach dem Urlaub zu Hause angekommen, hatte ich auf einmal zwei rosafarbige Rispen-Hortensien. Die eine, die Rispenhortensie ‚Wims Red‘, hatte ich ja schon länger, nur war mir der rasche Farbwechsel noch nicht so aufgefallen. So sah sie erst aus Hydrangea paniculata ‚Wims Red‘ und heute so August Laut Beschreibung wechselt die Farbe von weiß über rosa zu tiefrot…

  • Uncategorized

    Unterwegs im Norden 3 – Zehdenick, Himmelpfort, Wendorf

    Heute möchte ich euch zwei Gärten und einen kleinen Park vorstellen, die ich auf unserer Radtour entdeckt habe. Es war fast wie eine Gartenreise – das geht auch in Deutschland….. Als erstes die Kräuterei vom Ziegelhof in Zehdenick. Ziegelhof in Zehdenick    Morgens beim Frühstück habe ich mir immer die Route des Tages auf der Radkarte angeschaut und fand bei Zehdenick den Hinweis auf ein Kloster. Da Kloster meist auch Klostergarten bedeutet, wollte ich unbedingt dort vorbei. Es kam dann so, das unser Jüngster eine Toilette suchte und ich war mir sicher, die im Kloster-Cafe zu finden. Aber dort war nichts dergleichen. Ich machte also schnell Fotos von dem schönen…

  • Uncategorized

    Unterwegs im Norden 2 – Schloss Oranienburg

    Es war schon Abend, als wir am zweiten Tag in Oranienburg ankamen. Allerdings war ich total begeistert, das es einen Zeltplatz direkt neben dem wunderschönen Schlosspark gab. Eigentlich überwiegend für Wassersportler auf der Havel gedacht, aber auch für Radler – gab es einen idyllischen Platz im Hafen mit der Nutzung der sanitären Anlagen der großen Blumenhalle. Da es am nächsten Morgen geregnet hatte, war der trockene Frühstücksplatz in der Halle ein großes Glück. Da ich ja ein großer Gartenfan bin und mir auch gerne Parks oder Botanische Gärten anschaue, hatte ich mir den Besuch des Schlossgartens unbedingt gewünscht. 10 Minuten vor 18 Uhr raste ich zum Eingang und durfte tatsächlich…

  • Uncategorized

    Unterwegs im Norden 1

    Unser Urlaub führte uns dieses Jahr von Berlin nach Warnemünde auf dem Radfernweg Berlin – Kopenhagen. Die Strecke von der Insel Moen nach Kopenhagen haben wir vor 5 Jahren schon mit Freunden zurückgelegt. Überwiegend sind wir durch wunderschöne Landschaft, teilweise riesige Naturschutzgebiete, geradelt. Davon heute ein erster Eindruck. Wir haben insgesamt ca. 400 km mit dem Rad zurückgelegt. Übernachtet wurde im Zelt Gestartet sind wir bei einer Freundin in Berlin und ca. 2 Stunden bis zum Brandenburger Tor geradelt. Dort startet offiziell der Radfernweg Berlin-Kopenhagen. Am Anfang folgten wir gleichzeitig dem Mauerradweg und verfolgten ein Stück Deutsche Geschichte. In Brandenburg war der Radweg super asphaltiert und immer gut ausgeschildert, in…

  • Uncategorized

    Buchempfehlung – Erste Hilfe im Garten für intelligente Faule

    Karl Ploberger kennen sicher inzwischen viele aus seiner Gartensendung „Natur im Garten“.Er hat schon einige Bücher veröffentlicht und gibt Tipps zum biologischen Gärtnern in einigen Gartenzeitschriften. Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, das ich mir als ebook in der Bibliothek ausgeliehen hatte. Erste Hilfe im Garten für intelligente Faule von Karl Ploberger Zunächst ein kurzer Blick in das Inhaltsverzeichnis: Das Buch ist voller Tipps zum biologischen und naturnahen Gärtnern. Mit Tipps für den Ziergarten und für alle Probleme rund ums Garteln, wie Schädlinge, Krankheiten, Kompost, Unkrautprobleme uvm. Karl Ploberger im oberen Bild Falls euch das Buch neugierig gemacht hat, sind hier die Bestelldaten: Presseempfehlung Erste Hilfe im Garten für…