• Rezension,  Schmetterlinge,  Tiere im Garten

    Schmetterlinge von A wie Anfassen bis Z wie Zählen

    Kleines Schmetterlings-ABC – ab sofort auf dem Blog. (Der Beitrag enthält Werbung) Schmetterlinge zählen zu den schönsten Geschöpfen, die unsere Natur bereit hält und ganz besonders Kinder möchten diese Natur mit allen Sinnen erfahren. Aber schon seit unserer Kinderheit spukt es in unseren Köpfen. Schmetterlinge anfassen kann ihnen das Leben kosten? Schmetterlinge nach dem Schlüpfen anfassen Seitdem ich das Buch…

  • Natur,  Naturgarten,  Schmetterlinge

    Artenvielfalt im Garten erhalten – was kann ich für Schmetterlinge tun?

    Von 29.04. bis 6.05.2019 trafen sich in Paris die Mitglieder des Biodiversitätsrates, um eine Gesamtbewertung der globalen Lage hinsichtlich der Artenvielfalt und ihrer Bedrohungen abzugeben. Ergebnis…es steht sehr schlecht um die Artenvielfalt. Rund 1 Millionen von geschätzten 8 Millionen Tier- und Pflanzenarten weltweit sind aktuell vom Aussterben bedroht.Das betrifft natürlich auch die Schmetterlinge. Klimawandel scheint nicht mehr das einzige Schreckenswort…

  • Wildbienen

    Wildbienenporträt – die Furchenbienen

    Wildbienen sind nicht unbedingt immer leicht zu bestimmen. In diesem Wildbienenporträt stelle ich euch die Furchenbienen vor. Bei diesen Bienen lohnt sich zur genauen Bestimmung ein Blick auf das Hinterteil. Es gibt verschiedene Furchenbienen-Arten, die nicht besonders groß sind, aber alle erkennt man an der Längsfurche auf dem letzten Hinterleibssegment.  Furchenbienen sind wenig anspruchsvoll an ihre Lieblingspflanzen. Sie sind nicht…

  • Zimmerpflanzen

    Trauermücken – was wirklich dagegen hilft

    Um es gleich vorweg zu nehmen – bei Befall mit Trauermücken hilft eigentlich nicht mehr allzuviel. Ein Versuch, die Pflanze zu retten, lohnt sich dennoch, vor allem, wenn der Befall rechtzeitig erkannt wird und die Wurzeln noch keinen Schaden genommen haben. Trauermückenbefall in Aussaattöpfen und Aussaatschalen Kaum hat das neue Jahr begonnen, kribbelt es den Gartenenthusiasten in den Fingern. Chili…

  • Rezension

    Deine fabelhaften Kräuter von Andrea Breithuber – Rezension

    Wie du mit deinem Kräuterbeet ein Kunststück vollbringst: anbauen, mixen, ernten Auf die Kräuter, fertig, los! Wolltest du schon immer einen eigenen Kräutergarten, in dem es duftet, summt und in den verschiedensten Farben blüht? Bist du auch so kräutervernarrt, dass du deine Kräuter gerne selber heranziehst, am liebsten täglich an ihnen schnupperst, zupfst und schneidest, aber dir fehlt noch die…

  • Naturgarten,  Rezension

    Plastikfrei Gärtnern – Elke Schwarzer – Buchvorstellung

    Das kannste schon so machen, aber dann isses halt nicht nachhaltig. Dieser Spruch steht einprägsam in dicken Großbuchstaben auf einer Karte, die man in den vier Büchern der neuen #machsnachhaltig – Reihe vom Ulmer-Verlag findet. Ideal als Lesezeichen zu verwenden. Elke Schwarzer ist die Autorin von „Plastikfrei Gärtnern„, das ich heute als erstes vorstellen möchte. Nachhaltiges Gärtnern kann vieles sein.…

  • Rezension

    Mein WABI SABI Garten von Annette Lepple – Buchvorstellung

    Du kannst keine alten Möbel wegwerfen und pflanzt Hauswurze in Stühle ohne Sitzkissen? Dein Staudenbeet, das du perfekt durchgeplant hast, macht auf einmal was es will und wird von Sämlingen überwuchert? Und an allen möglichen Stellen keimen plötzlich Königskerzen? Wo kommen denn die Akeleien plötzlich her? Wenn du dich jetzt noch entspannt zurücklehnen kannst, hast du bestimmt schon den perfekten…

  • Naturgarten

    Was ist ein Naturgarten? Der Garten von Jörg und Kerstin

    Als Juror für ‚Bayern blüht Naturgarten‘ durfte ich seit September diesen Jahres in viele verschiedene Gärten schauen. Von gerade so ein Naturgarten bis hin zu Gärten, die mehr, als die geforderten Kriterien erfüllt haben, war alles dabei. Seit dem Volksbegehren Artenvielfalt 2019 in Bayern ist es in den Köpfen vieler angekommen, dass man direkt mit seinem eigenen Garten helfen kann…

  • Naturgarten

    Bayern blüht Naturgarten – der Bergblumengarten erhält die Plakette

    In Erlangen wurde im Februar beschlossen, dass man zukünftig keine Schottergärten, auch umgangssprachlich bekannt unter ‚Die Gärten des Grauens‘, bei neu gebauten Einfamilienhäusern errichten darf. Viele Baugebiete im Landkreis haben inzwischen Auflagen für ihre Bauherren, wenn es um die Erhaltung der Natur geht. So dürfen Gärten im Baugebiet Seaside in Adelsdorf keine Thujahecken pflanzen und es sollte ein heimisches Gewächs…