• Uncategorized

    Insektenfreundliche Herbstbepflanzung im Kübel

    Die Idee/ Kooperation #Artikel enthält Werbung. Schon eine ganze Weile steht ein riesiger Kübel auf meiner Terrasse, der ich mir im Rahmen einer Kooperation aussuchen durfte. Er steht dort, wo eigentlich ein guter Platz für eine Regentonne wäre. Vor dem Regenfallrohr. Inzwischen ist er auch schon mit Regenwasser vollgelaufen. Das Wetter…..aber das war ja eigentlich nicht das Ziel. Ich wollte meinen Bambus, den ich schon einige Jahre in einem anderen kleineren Kübel habe, umtopfen. Aber mein erster Versuch, noch vor dem Urlaub, war gescheitert. Wenn ich den alten Bambus ‚fargesia‘, der horstbildend wächst, dort jemals wieder herausbefördern will, muss ich wahrscheinlich die Säge ansetzen. Dazu hatte ich nun wirklich keine…

  • Uncategorized

    Novemberblüten (2)

    Im Herbstbeet gibt es eine Sommermargerite mit dem Namen ‚Snow Lady‘. Sie kann sich wohl nicht recht entscheiden, ob sie nun im Sommer oder wegen ihrem Namen lieber kurz vor dem Winter blühen soll. Im Juni sah sie lange nicht so gut aus, wie jetzt. Damit passt sie nun ganz gut ins Herbstbeet…. Gleich daneben blüht schon seit dem Sommer unermüdlich die Spinnenblume ‚Cleome‘, von der ich im Juli schon mal berichtet habe. Gerne hätte ich den Samen dieser einjährigen Sommerblume gesammelt, aber sie entwickelt leider gar keine Samenkapseln.Wenn man einen Dauerblüher sucht, dann ist die Cleome genau richtig. Aber hier muss ich mir neuen Samen besorgen. Und jetzt wächst…

  • Uncategorized

    Herbstfreuden

    Wenn auch das Herbstwetter dieses Jahr sehr bescheiden ausfällt, gibt es doch vieles am Herbst, was trotzdem Freude macht. Jeden Tag gehe ich an den schon seit August blühenden Herbst-Anemonen vorbei, die ja eigentlich die weiße ‚Andrea Atkinson‘ sein sollten. Daneben hat sich die weiße Hortensie ‚Endless Summer‘ nun doch noch entschlossen, weiße Blütenbälle zu bringen, nachdem die erste Serie ziemlich rosa war. Ich hatte sie im Frühjahr erst umgepflanzt, weil sie zu trocken stand und kaum noch geblüht hatte. Die Rosenfotos gehören schon wieder zum Archiv….der Regen hat ihnen arg zugesetzt, aber einige blühen noch. Die Waldgartenrose von Sara/ Mein Waldgarten hat sich gut eingelebt und hat gleich zwei…

  • Uncategorized

    Roter Herbstgarten

    Die in diesem Jahr neu gepflanzte Herbst-Anemone hatte schon eine ganze Weile dicke Knospen. Obwohl es schon sehr frostig war, haben sie sich doch noch geöffnet. Jetzt muss ich sie im Winter nur gut einpacken, denn die ersten zwei Jahre sind Herbst-Anemonen noch nicht zuverlässig winterhart. Sie vertragen vor allem keine Kahlfröste. Leider weiß ich die Sorte nicht. Es sollte die weiße Sorte ‚Andrea Atkinson‘ sein, aber da gab es offenbar eine Verwechslung. Auch sonst ist es an vielen Stellen rot geworden. Hier färbt sich die Azalee und der Amberbaum ‚Gum Ball‘ Das Lampenputzergras zog erst vor zwei Wochen als Herbst-Begleiter neben die Spornblume und das Sedum Was der Wilde…