• Allgemein,  Ertragszone,  Gemüse,  Rezension

    Klimastarke Gemüse – Reiche Ernte mit robusten Sorten

    In diesem Gartenbuch schreibe ich darüber, wie du trotz Hitze, Trockenperioden, Starkregen und Spätfrost erfolgreich dein eigenes Gemüse anbauen kannst. Bis zum 4. Februar läuft eine spezielle Signieraktion im Autorenwelt-Shop, wo du das Buch vorbestellen kannst und kostenlos 3 Samentüten mit klimastarken Gemüsesorten aus eigenem Bio-Anbau dazu erhältst. Yuhu…der Countdown läuft. Am 12. Februar erscheint mein Gartenbuch „Klimastarke Gemüse“ im…

  • Rezension

    Das phänomenale Erntebeet von Doris Kampas – Rezension

    Im Juli gibt es im Gemüsegarten eine ganze Menge zu tun. Von der ersten Ernte, über regelmäßige Düngung, Pflanzenstärkung, Nachpflanzen von Wintergemüse bis hin zur Beobachtung von bedenklichen und unbedenklichen tierischen Besuchern. Im Gartenratgeber von Doris Kampas „Das phänomenale Erntebeet“ , erschienen 2023 im Löwenzahn Verlag, findest du Antwort auf viele dieser Fragen, die dir das biologische Gemüsegärtnern erleichtern und…

  • Allgemein,  Rezension

    Gärtnern im Klimawandel – Norbert Griebl

    Norbert Griebl empfiehlt eine breit gefächerte Auswahl an Pflanzen, die bisher vielleicht nur im Kübel angepflanzt worden sind, aber längst die milden Winter bei uns im Garten verbringen können. Mit ein wenig Schutz überstehen sie auch kältere Winter gut. Er geht aber auch auf robuste heimische Pflanzen ein, denen das Klima keine Probleme bereitet. Entscheidend ist, dass alle zu einer…

  • Markrgärtnerei-1
    Allgemein,  Gartenreise

    Besuch auf der Veggie-Ranch

    Irgendwo im NIrgendwo hinter Nürnberg liegt eine kleine Gemüsefarm – die Veggie-Ranch von Nicole Krüger und Christopher Tuchart, die ich im Oktober 2022 entdeckt habe, um mir Anregungen für unsere Solawi in einer echten Marktgärtnerei anzuschauen. Am Wochenende zuvor hatte ich in der BR-Mediathek meine Lieblings-Gartensendung „Querbeet“ geschaut, in der Moderatorin Sabrina die Veggie-Ranch besucht hat, um den Stall der…

  • Allgemein,  Rezension

    Rezension zu Gemüse ins Blumenbeet!

    Fenchel neben Wasserdost, Grünkohl neben Dahlien und Ringelblumen im Tomatenbeet - wer nicht viel Platz im Garten für riesige Gemüsebeete hat, sollte diese Variante unbedingt ausprobieren, die Heidi Lorey in ihrem Buch "Gemüse ins Blumenbeet" beschreibt..

  • Rezension,  Schmetterlinge,  Tiere im Garten

    Schmetterlinge von A wie Anfassen bis Z wie Zählen

    Kleines Schmetterlings-ABC – ab sofort auf dem Blog. (Der Beitrag enthält Werbung) Schmetterlinge zählen zu den schönsten Geschöpfen, die unsere Natur bereit hält und ganz besonders Kinder möchten diese Natur mit allen Sinnen erfahren. Aber schon seit unserer Kinderheit spukt es in unseren Köpfen. Schmetterlinge anfassen kann ihnen das Leben kosten? Schmetterlinge nach dem Schlüpfen anfassen Seitdem ich das Buch…

  • Natur,  Naturgarten,  Schmetterlinge

    Artenvielfalt im Garten erhalten – was kann ich für Schmetterlinge tun?

    Von 29.04. bis 6.05.2019 trafen sich in Paris die Mitglieder des Biodiversitätsrates, um eine Gesamtbewertung der globalen Lage hinsichtlich der Artenvielfalt und ihrer Bedrohungen abzugeben. Ergebnis…es steht sehr schlecht um die Artenvielfalt. Rund 1 Millionen von geschätzten 8 Millionen Tier- und Pflanzenarten weltweit sind aktuell vom Aussterben bedroht.Das betrifft natürlich auch die Schmetterlinge. Klimawandel scheint nicht mehr das einzige Schreckenswort…

  • Wildbienen

    Wildbienenporträt – die Furchenbienen

    Wildbienen sind nicht unbedingt immer leicht zu bestimmen. In diesem Wildbienenporträt stelle ich euch die Furchenbienen vor. Bei diesen Bienen lohnt sich zur genauen Bestimmung ein Blick auf das Hinterteil. Es gibt verschiedene Furchenbienen-Arten, die nicht besonders groß sind, aber alle erkennt man an der Längsfurche auf dem letzten Hinterleibssegment.  Furchenbienen sind wenig anspruchsvoll an ihre Lieblingspflanzen. Sie sind nicht…

  • Zimmerpflanzen

    Trauermücken – was wirklich dagegen hilft

    Um es gleich vorweg zu nehmen – bei Befall mit Trauermücken hilft eigentlich nicht mehr allzuviel. Ein Versuch, die Pflanze zu retten, lohnt sich dennoch, vor allem, wenn der Befall rechtzeitig erkannt wird und die Wurzeln noch keinen Schaden genommen haben. Trauermückenbefall in Aussaattöpfen und Aussaatschalen Kaum hat das neue Jahr begonnen, kribbelt es den Gartenenthusiasten in den Fingern. Chili…