• Naturgarten

    Wird das was oder kann das weg?

    Was wächst denn da? Nachdem der hoffentlich letzte Schnee für dieses Frühjahr nun weggetaut ist, zeigt sich überraschend viel Grünes in den Beeten und Töpfen. Das stammt natürlich nicht nur von Frühjahrsblühern, die vergeblich auf wärmeres Wetter gehofft hatten oder von Stauden, die aus dem Winterschlaf erwacht sind.  Den Titel von dem beliebten Gartenbuch aus dem Kosmos Verlag ‚Wird das was oder kann das weg?‘ kennt ihr sicher.   Diesmal aber keine Rezension.  Auch wenn ich das Buch von Bärbel Oftring schon oft in den Händen hielt, steht es noch nicht im Bücherregal, denn ich versuche erstmal,  meine eigenen Gartenstudien zu den Unkräutern im Garten zu betreiben, die man liebevoll…

  • Naturgarten,  Schmetterlinge

    Sommer…..Sonne…..Juligarten

    Beim momentanen Monsoon-Wetter vergisst man ganz schnell, dass der Juli (hier) ein sonniger und heißer Sommermonat war. In der Region hat es selten geregnet und meistens waren die Temperaturen so, dass man den Garten lieber im Schatten von der Terrasse aus betrachten wollte, dabei einen Eiscafé schlürfend und von einem Garten träumend, in dem alles von alleine wächst und sich automatisch bewässert….:-) Sommertechnik…… Eiscafé ist gelungen…aber Gießkannenschleppen blieb mir nicht erspart. Auch das Wasser im Miniteich verdunstete oder versickerte regelmäßig. Die ehemalige Solarpumpe hatte den Geist aufgegeben und bei der neuen funktionierte der Akku erstmal nicht…ging zum Glück auch ohne. Sommerterrassenträume…… Dafür gab es erste Ernteerfolge in Form einer gestreiften…

  • Uncategorized

    Hokkaido & Co. – Ernteerlebnis im Oktober

    Im Juli habe ich über meine zwei Hokkaido-Pflanzen im Hochbeet berichtet. Sie rankten in beeindruckender Weise den Hang hinauf. Da dort der Rasen gemäht werden muss, habe ich mich doch dazu entschlossen, die Ranken einzukürzen, nachdem ich 3 Hokkaidos in ansprechender Größe gesichtet hatte. Bei diesen 3 Stück ist es nun aber auch geblieben. So sah es Anfang Juli aus  Und so im August mit Kartoffeln, Buschbohnen und Hokkaido  Nach dem Kürzen der Ranken habe ich noch 2 oder 3 kleine Hokkaidos gesichtet, die aber fast zur selben Zeit auf einmal gefault sind und abfielen. Woran das lag, weiß ich nicht. Zusätzlichen Dünger gab es nicht, da das Hochbeet aus…