• Uncategorized

    Erzgebirgs-Kaffee…und Kaffee-Mandalas

    Wer kann mich von meiner Krankheit heilen…ich kann an keinem Samenregal vorbeigehen, ohne etwas mitzunehmen.  Kaum sind die Regale im Frühjahr wieder neu gefüllt, fällt mir ein, was ich doch noch unbedingt im Garten haben wollte, dabei ist meine Fläche des horizontalen Gärtnerns ganz schön eingeschränkt…der Hang hinterm Haus sieht immer noch aus, als wenn sich dort am liebsten Schafe wohlfühlen würden.  nicht gesponsert… Trotz randvoller Samenkiste habe ich mir, neben einigen schönen Samentüten für den Naturgarten, noch eine Samentüte vom Zwerg-Kaffeebaum für den Einsatz in Wintergärten gegönnt. Zimmerpflanzen ziehe ich nämlich meistens selber, um die Läuseplage aus diversen Gartencentern zu vermeiden. Zwerg klingt auch gut…da wird sich schon ein…

  • Uncategorized

    Katze-drinnen-Wetter und Monatscollage

    Am Ende des Monats sammelt Birgitt vom Blog Erfreulichkeiten die Monatscollagen. Liebe Birgitt, ich weiß ja nicht, ob du Katzen magst, aber meine erste Collage für dich ist von unserer Nachbarkatze. die immer Asyl bei uns sucht, wenn sie friert und keiner ihr aufmacht. Das jammernde Miauen am Fenster ist herzerweichend….da kann ich nicht anders und lasse sie rein. Da das Wetter die letztem Tage so war, dass man auch als gartenliebender Mensch lieber freiwillig alle unliebsamen Arbeiten im Haus erledigen wollte, kommt hier erstmal die Katzen-Collage unserer leider nicht schnurrenden Leih-Katze. Einmal habe ich die Katze gesucht und nirgends gefunden. Mit vereinten Kräften hat sie der Sohnemann im Gästezimmer…

  • Uncategorized

    Mein Landwochenende

    Wenn mich die Landlust überkommt und ich meinen Stadtgarten am liebsten gegen einen Landgarten eintauschten würde, dann gibt es bei uns Landurlaub. Nur für 2 Tage und ohne Buchung eines Landhotels. Wir brauchen einfach nur zum Schwiegervater fahren, der zusammen mit einer Katze und 5 Hühnern in einem winzigen Dorf direkt an der Neiße wohnt. Heute mal ein Tag aus meinem Landleben, das ich in der Stadt nicht habe und deshalb um so mehr genieße. Der Tag beginnt. Hähne krähen aus allen Richtungen. Verschlafen tappe ich ins Bad und schaue aus dem Fenster. Es wird ein schöner Morgen werden. Die Wolken ziehen schnell, aber die Sonne ist schon zu sehen.…

  • Uncategorized

    Bunt ist die Welt #6 – Katzenbesuch von nebenan

    Der Sonntag ist wieder reserviert für Lottas Fotoprojekt ‚Bunt ist die Welt‘, heute mit dem Thema, Tiermotive zu zeigen. Ein wunderbares Thema….da gibts doch so einiges zu berichten. Aber lassen wir unser liebstes Nachbarkätzchen doch mal selber erzählen. Also, meine Dosis haben extra für mich so ein Haus aufgestellt. Von hier oben hat man den besten Ausblick. Gerade rennt die gartenverrückte Nachbarin um ihre Töpfe herum, dabei ist doch Winter! Wie langweilig! Und dann fuchtelt sie ständig mit diesem schwarzen Kasten vor meiner Nase rum…. O.K. was soll’s. Sie lässt mich ja auch immer rein, wenn meine Dosis nicht zu Hause sind und ich zähneklappernd vor der Tür stehe. Wenn…