• Uncategorized

    Unterwegs im Norden 3 – Zehdenick, Himmelpfort, Wendorf

    Heute möchte ich euch zwei Gärten und einen kleinen Park vorstellen, die ich auf unserer Radtour entdeckt habe. Es war fast wie eine Gartenreise – das geht auch in Deutschland….. Als erstes die Kräuterei vom Ziegelhof in Zehdenick. Ziegelhof in Zehdenick    Morgens beim Frühstück habe ich mir immer die Route des Tages auf der Radkarte angeschaut und fand bei Zehdenick den Hinweis auf ein Kloster. Da Kloster meist auch Klostergarten bedeutet, wollte ich unbedingt dort vorbei. Es kam dann so, das unser Jüngster eine Toilette suchte und ich war mir sicher, die im Kloster-Cafe zu finden. Aber dort war nichts dergleichen. Ich machte also schnell Fotos von dem schönen…

  • Uncategorized

    Unterwegs im Norden 2 – Schloss Oranienburg

    Es war schon Abend, als wir am zweiten Tag in Oranienburg ankamen. Allerdings war ich total begeistert, das es einen Zeltplatz direkt neben dem wunderschönen Schlosspark gab. Eigentlich überwiegend für Wassersportler auf der Havel gedacht, aber auch für Radler – gab es einen idyllischen Platz im Hafen mit der Nutzung der sanitären Anlagen der großen Blumenhalle. Da es am nächsten Morgen geregnet hatte, war der trockene Frühstücksplatz in der Halle ein großes Glück. Da ich ja ein großer Gartenfan bin und mir auch gerne Parks oder Botanische Gärten anschaue, hatte ich mir den Besuch des Schlossgartens unbedingt gewünscht. 10 Minuten vor 18 Uhr raste ich zum Eingang und durfte tatsächlich…

  • Uncategorized

    Rosengarten Forst – 100jähriges Jubiläum

     Herzlich willkommen im „Schönsten Garten Deutschlands“ – ausgezeichnet 2009….. Am letzten Sonntag stand ein Besuch des Rosenfestes in Forst auf dem Programm. Die historische Parkanlage feiert dieses Jahr ihr 100jähriges Jubiläum. „Mein schöner Garten“ hat dem Ereignis im Juni-Heft 2013 einen Artikel gewidmet. 1913 wurde erstmals eine Rosen- und Gartenbauaustellung angelegt und erhielt danach vom „Verein Deutscher Rosenfreunde“ die Bezeichnung „Ostdeutscher Rosengarten“. Es gibt verschiedene Themengärten, Wasserspiele und Pergolenhöfe sowie zahlreiche gestaltete Sitzgruppen zum Verweilen und Betrachten der Rosenpracht. Der Garten ist im Stil englischer Landschaftsparks angelegt. Mich hat besonders der „Garten der prämierten Schönheiten“ interessiert, wo unzählige ADR-Sorten gezeigt werden. Wunderschön fanden wir alle den gestalteten Rosenpavillion. Die Rosen…