• Uncategorized

    Adventskranz selber machen – Mit Liebe gemacht #3

    Eigentlich gibt es heute bei mir einen ganz normalen Adventskranz aus Tanne mit 4 Kerzen. Nicht ganz normal ist, das ich auch den Kranz selber gemacht habe. Schließlich kann man so etwas im Moment überall kaufen. Ich wollte aber mal ausprobieren, ob ich das auch selber kann. Im Oktober hatte ich den Kranzrohling besorgt, diese Woche ein Bund Tanne. Der Ilex stammt aus dem Schwiegervatergarten. Dort wächst ein Exemplar, das man mit der Leiter beernten muss. Ich habe bestimmt die doppelte Menge an Bindedraht verbraucht, als nötig gewesen wäre. Als der Draht sich auch noch durch Selbstabwicklung verheddert hat, wollte ich das Vorhaben schon aufgeben. Nach zweimaligem erneuten Aufwickeln und…

  • Uncategorized

    Erster Schnee

    Nun ist der lange angekündigte Schnee auch bei uns ins im Erzgebirgs-Vorland angekommen. Die Straße war vorhin schon bedenklich glatt. Das Auto hat sich fast geweigert, den Berg hochzufahren. Ansonsten ist die Schneemenge noch nicht der Rede wert, der Garten ist nur ein wenig überpudert. Gestern kam ausgerechnet noch die verspätete Kaminholz-Lieferung. Die Männer haben zwei Stunden im Dunkeln und bei den frostigen Temperaturen Holz eingestapelt Um das Holz abzuladen, musste meine Folie wieder vom Fass runter. Jetzt habe ich eine neue, einfachere Variante gefunden und einfach den Gartensack übergestülpt. Leider war schon Eis auf der Oberseite des Fasses. Aber im Moment lässt es sich nicht entfernen. Die Hortensien habe…

  • Uncategorized

    Mit Liebe gemacht #2 – Sitzkissen

    Vor einiger Zeit bin ich auf das Strickfilzen gekommen. Mein erstes Projekt waren viel zu große Hausschuhe. Mit einiger Übung und mehrmaligen von vorne beginnen, gab es inzwischen schon passende Schuhe für die ganze Familie, einen Kaminkorb und Handschuhe. Jedes Mal, wenn die Teile aus der Waschmaschine geholt werden, ist die Überraschung groß. Heute habe ich Annikas Projekt (Grüner Himmel) mal zum Anlass genommen, ein Sitzkissen, was ich schon letzten Winter angefangen hatte, endlich zu beenden. Freitag war es noch nicht fertig… Der kleine Sohn (9) hatte sich das gewünscht, damit er etwas höher und bequemer sitzt. Die Holzstühle sind ohne Kissen schon ganz schön hart. Das wird dann eine…

  • Uncategorized

    Gartenträume im Zwiebeltopf

    Wer im Moment Zeit findet, um vielleicht nach Weihnachtsdeko oder Winterschutz im Gartencenter Ausschau zu halten, dem geht es vielleicht wie mir……Gleich am Eingang ein riesiges gefülltes Regal mit der kompletten Auswahl an Frühjahrsblumen-Zwiebeln und dann noch zum halben Preis. Die Beete sind schon voll und bei der Kälte hat man ja auch keine Lust mehr, mühselig  tiefe Löcher zu graben. Dafür war ein goßer Terrakottatopf gerade frei geworden. Ich hatte so einen Zwiebel-Topf schon mal, als es im Garten zu wenig Beete gab. Die Idee ist mir dann beim Blättern in der Herbstausgabe der Zeitschrift Gartenträume wieder eingefallen. In der Serie Gartenpraxis mit Lucenz & Bender geht es um…

  • Uncategorized

    Wrapped – Verhüllter Garten

    Die letzten zwei Tage war das Wetter noch mal ganz angenehm, um den Garten winterfest zu machen. Zuerst musste die Bartblume dran glauben. Normalerweise häufelt man sie im Winter an, wie Rosen. Da ich sie dummerweise ins Kiesbeet gepflanzt habe, fällt diese Variante aus. Die langen Stengel der zurückgeschnittenen Schokoladenblume landeten  jetzt in der Bartblume, eine Mütze drüber und zugeschnürt. Ich bin gespannt, ob sie überlebt, denn die erste Bartblume ist mir letzten Winter trotz Anhäufeln erfroren. Alle anderen gefährdeten Gewächse, wie der gerade vor dem Urlaub gepflanzte Zierapfelbaum, haben eine sehr dicke Mulch-Schicht aus dem Hokkaido-Kompost-Hochbeet bekommen. Das war eine mords Schlepperei, da der Kompost auf der Rückseite des…