Allgemein

Monatscollage November

Der Monat November hatte mehr zu bieten, als Nebel und Sturmtief ‚Heini‘.
Anfang des Monats gab es fast sommerliche Temperaturen. Der Herbst zeigte sich von seiner sonnigsten Seite und die Astern lockten noch mal ganz viele Bienen in den Garten.
Die erste Christrose konnte es gar nicht erwarten und blüht schon den ganzen Monat.
Der lila Goldlack blüht immer noch seit dem Frühling….
Ich habe mich riesig über den Preis bei Elkes Fotowettbewerb gefreut und darf demnächst noch mal Blumenzwiebeln in der Erde versenken….
Seitdem es am Montag heftig geschneit hatte, kamen die Vögel zahlreich zum Futtern
und ich komme kaum mit Auffüllen hinterher
Der Zierapfelbaum war diesmal der richtige…
‚Red Sentinel‘ hat viele kleine Äpfel, von denen ein paar zur Adventsdeko wurden.
Das war das Wetter am 6. November 2015
Am 23. November war alles weiß….
********
Am Ende des Monats sammelt Birgitt vom Blog Erfreulichkeiten 

19 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.